waves of action

Über uns

Das Team

Da ist viel Bewegung drin, denn obwohl unser Büro in Darmstadt liegt, sind wir über ganz Deutschland verteilt. Jana, Kim, Christina, Juliana, Sarah, Levin und Simeon organisieren Projekte von Darmstadt aus, Hannah lebt als Digitale Nomadin mit Homebase in Darmstadt, Yvonne kommt aus Bochum und Sascha hat die Spree vor der Tür, er lebt nämlich in Berlin. Abgesehen davon arbeiten wir regelmäßig mit Jugendlichen aus ganz Deutschland zusammen. Ihre Ideen und Wünsche fließen in alles ein, was wavesofaction anbietet.

Infos zur Stifung Okeanos und zum Verein Okeanos lernen vom Meer e.V. findest du hier

Jana Steingässer

Ich bin Jana, Mutter von vier Kindern und seit vielen Jahren Umweltaktivistin. Allerdings nicht auf der großen Bühne, sondern indem ich Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geschrieben habe. Bei der Okeanos Stiftung für das Meer und der Initiative WAVES OF ACTION bin ich für Projektleitung und Kommunikation zuständig. Besonders toll an WAVES OF ACTION finde ich, dass ihr gemeinsam mit anderen Jugendlichen in einer wachsenden Community durch praktische Erfahrungen eine persönliche Verbindung zum Ozean aufbauen und mit euren ganz eigenen Ideen und Ansätzen zu dessen Schutz beitragen könnt.

Kim Rathnau

Ich bin Kim, Künstlerin und Kunstpädagogin, lebe in Darmstadt und setze mich schon viele Jahre mit meiner künstlerischen Arbeit für den Naturschutz ein. Mit meiner kunstpädagogischen Arbeit bin ich vor allem lokal im Wald und an Gewässern unterwegs. Meine große Leidenschaft liegt allerdings bei den Meeren, dies zeigt sich vor allem in meiner eigenen Kunst. Durch das Verbinden einzelner Themen aus verschiedenen Ökosystemen versuche ich die komplexen und zusammenhängenden Strukturen des Erdsystems aufzuzeigen, um so zu verdeutlichen wie wichtig es ist, jedes Ökosystem zu schützen. Das Meer spielt dabei immer eine Rolle.
Bei WAVES OF ACTION bin ich für das Community Management, Workshopkonzeption und lokale Vernetzung zuständig. Ich freue mich besonders, dass ich hier die Möglichkleit habe Jugendliche, die sich in unterschiedlichster Form für den Ozean einsetzten wollen, zu unterstützen und zu vernetzen – denn gemeinsam sind wir stärker!

Christina Steinke

Ich bin Christina und lebe mit meiner kleinen Familie in Darmstadt.
Als Projektassistentin bei der Okeanos Stiftung für das Meer darf ich tolle Projekte mitgestalten und organisieren, um zum Erhalt unserer Meere beizutragen. Es freut mich zu sehen wie engagiert und begeistert unsere Communitymitglieder der WAVES OF ACTION Initiative an Ihren Projekten arbeiten und bin dankbar so viel neues über unsere Gewässer und das Meer zu lernen.

Juliana Klee

Ich bin Juliana – Yogalehrerin, Wirtschaftspsychologin mit dem Schwerpunkt Risiko und Nachhaltigkeit, Kellnerin in einer urigen kölsche Kneipe, leidenschaftliche Sportlerin… und Teil von Okeanos. Ich freue mich, mit meiner Arbeit bei Okeanos Projekte der Community strategisch zu begleiten und die OceanCamps aktiv vor Ort mitzugestalten. Ich glaube fest daran, dass eine Verbundenheit mit der Natur wahrhaftig spürbar ist, wenn man zuerst mit sich selbst in Kontakt kommt. 

Ich glaube auch fest daran, dass Freude, Neugier und eine Prise Selbstmitgefühl mächtige Antriebskräfte für den Schutz unserer Meere sind.

Juliana Klee

Sarah Böhm

Ich bin Sarah, und mache bei Okeanos ein freiwilliges ökologisches Jahr. Nachdem ich selbst Teilnehmerin der Oceancamps sein durfte, habe ich mich dazu entschlossen, mich weiter für den Ozeanschutz zu engagieren. Die Faszination für das Meer begleitet mich schon seit längerer Zeit. Auf diesem Wege möchte ich dabei helfen, andere Jugendliche für das Thema Ozean und dessen Schutz zu sensibilisieren sowie tolle Projekte und Workshops mitzugestalten, um selbst mehr über das Thema zu lernen und mein Wissen und meine Ideen in dieser Gemeinschaft zu teilen.

Levin Baldauf

Ich bin Levin, bin 19 Jahre alt und absolviere ein freiwilliges ökologisches Jahr bei Okeanos. Ich lebe im Darmstadt und bin frisch aus der Schule raus. Die Okeanos Stiftung für das Meer bietet mir die optimalen Bedingungen und Möglichkeiten mich voll und ganz dem Schutz der Natur, mit dem Schwerpunkt Meere, zu widmen. Die Faszination fürs Meer habe ich schon sehr lange und freue mich deshalb auch sehr mein FÖJ bei Okeanos machen zu dürfen. Besonders reizt mich die Arbeit mit anderen jungen Menschen, welche die gleiche Begeisterung mit mir teilen. Aber auch die Chance zu haben, eine solche Begeisterung für unsere wertvollen Meere in anderen Menschen wecken zu können, motiviert mich sehr.

Yvonne Engel

In meiner Heimatstadt Bochum bin ich seit vielen Jahren als Klimaaktivistin aktiv und engagiere mich für eine solidarische Stadtentwicklung, beispielsweise indem ich mit verschiedenen Nachbarschaften einstige Brachflächen zu essbaren Naschgärten aufwerte. Mitten im Ruhrgebiet lebe ich zwar nicht am Meer, bin aber mit den Folgen des Klimawandels konfrontiert, weshalb auch für das Leben in der Stadt und an Land gesunde Meere von großer Bedeutung sind.
WAVES OF ACTION begleite ich als freie Bildungsreferentin für nachhaltige Entwicklung. Hier schaue ich, was es braucht, damit Jugendliche vor Ort gut mit und von dem Ozean lernen können. Was mich an dem Projekt begeistert, ist, dass dem eigenen Erleben von Naturverbundenheit Raum gegeben wird und gleichzeitig unsere eigenen und gemeinsamen Stärken und Potenziale in den Blick rücken. Das inspiriert, gemeinsam und gestärkt weiter zu wirken und sich für eine gesunde Welt zu engagieren.

Sascha Wolff

Mein Name ist Sascha. Ich lebe mit meiner Frau und meinen beiden Kindern in Berlin.
Das Meer hat mich schon immer fasziniert und ich freue mich sehr, die Okeanos Stiftung in Ihrer Arbeit unterstützen zu dürfen.
Als Berater und Coach helfe ich Menschen und Organisationen dabei, Lösungen für die unterschiedlichsten Fragen zu finden.
Bei WAVES OF ACTION kann man eine „gute gute Zeit“ haben, also Gutes tun und es genießen. Das begeistert mich und dabei helfe ich gern.

Hannah Schürr

Ich bin Hannah und erwecke mit der Hilfe von starken Texten und digitalen Medien Geschichten zum Leben. Als Social Media Managerin sorge ich bei WAVES OF ACTION dafür, dass eure Geschichten und Projekte gehört werden! An WAVES OF ACTION schätze ich die Umsetzungsmentalität extrem. Ihr könnt eure eigenen Ideen umsetzen, wir lernen gemeinsam und wachsen. Im Fokus steht dabei das Thema Ozean. Und das sollte uns Menschen eigentlich alle etwas angehen, immerhin leben wir gemeinsam auf diesem blauen Planeten.

Simeon König

Ich bin Simeon und leidenschaftlicher Segler. Bei WAVES OF ACTION war ich von der ersten Idee begeistert dabei und unterstütze das Projekt mit konzeptionellem Input sowie der technischen Umsetzung aller digitalen Themen und der Gesamtgestaltung des Projektes. Ich freue mich besonders, mit meinem Beitrag eine Unterstützung bieten zu können, damit andere Menschen ihre Verbundenheit zu unseren Meeren erfahren und stärken.

Die LandCamp-Gastgeber*innen für die Begleitung der OceanCamps 2023

Wir suchen Unterstützung:

Du warst bereits Teilnehmer*in in einem unserer OceanCamps und möchtest die Camps im nächsten Jahr direkt an Land mit unterstützen? Dann sag uns was dich motiviert! Hier findest du alle weiteren Infos.

Du hast Lust unsere OceanCamps an Land aktiv zu gestalten? Werde Teil der LandCrew und sag uns, was dich antreibt! Hier findest du alle wichtigen Infos für deine Bewerbung.

Bildquellen dieser Seite anzeigen

  • Jana Steingässer: Manolo Ty
  • IMG_20230314_175233: © Okeanos Stiftung
  • IMG-20230714-WA0018: © Okeanos Stiftung
  • Juliana Klee: Okeanos
  • Sarah WOA Portrait: © Okeanos Stiftung
  • Levin WOA Portrait: © Okeanos Stiftung
  • Yvonne Engel: Privat
  • Sascha Wolff: Carsten Thesing
  • Hannah Schürr: Privat
  • Simeon König: Privat